Diese Website möchte (neben technisch notwendigen Cookies) auch andere Cookies nutzen. Datenschutzerklärung

Möhren-Zucchini-Tarte mit Kräuterquark

Möhren-Zucchini-Tarte mit Kräuterquark
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Zubereitungszeit: 50 Minuten
  • Drucken
  • PDF

Zutaten (für 4 Personen)

Zubereitung

Möhren schälen, längs in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln und in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zucchini waschen, trocken reiben und Enden abschneiden. Zucchini längs in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Milch und Eier in einem hohen Rührbecher verquirlen. Mit Salz und Muskat würzen. Kräuter waschen, trocken schütteln. Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden und unter die Eier-Milch rühren.

Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Eine Tarteform (21 x 28 cm) mit etwas Butter fetten. 3 Teigblätter aus der Packung nehmen. Übrigen Teig zurück in die Packung geben, gut verschließen und zeitnah anderweitig verwenden. Filoteig in die Form legen, dabei die Ränder so umklappen, dass der Teig ca. 1 cm über den Formrand steht. Jede Schicht mit Butter bepinseln. Zucchini- und Möhrenscheiben abwechselnd in die Form auf den Teig legen, dabei mit Salz und Muskat würzen. Eierguss darübergießen und Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Tarte aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Tarte aus der Form lösen, auf einem Brett anrichten, mit Pfeffer bestreuen. Quark dazureichen.



Käsekuchen-Rezepte

Entdecken Sie leckere Käsekuchen-Rezepte zum Genießen!

zu den Rezepten
Schon entdeckt?

Der neue Exquisa Skyr ist extra mild und super cremig!

Skyr entdecken
Lecker-leichte Rezepte

Entdecken Sie unsere lecker-leichten Rezepte für jeden Tag!

zu den Rezepten